Die digi­ta­le Zusam­men­ar­beit zwi­schen Polier und Bauhof

Mit einem digi­ta­len Bau­stel­len-Manage­ment wer­den Pro­zes­se auf der Bau­stel­le nicht nur digi­ta­li­siert, son­dern im Wesent­li­chen opti­miert. In unse­rem neu­en Arti­kel zei­gen wir die Vor­tei­le unse­rer digi­ta­len Lösung für die Zusam­men­ar­beit zwi­schen Polier und Bauhof/Disposition auf.

Der Polier – Füh­rungs­kraft auf der Bau­stel­le im digi­ta­len Wandel

Der Polier, als das Bin­de­glied zwi­schen der Bau­stel­len­lei­tung und den aus­füh­ren­den Mitarbeiter:innen auf der Bau­stel­le und dem Bau­hof, erlebt einen Wan­del in sei­ner schon immer anspruchs­vol­len Tätig­keit. Er kon­trol­liert und über­wacht die Bau­ar­bei­ten auf einer Bau­stel­le, sorgt für einen rei­bungs­lo­sen Ablauf und ist für die Qua­li­täts­kon­trol­le der durch­ge­führ­ten Arbei­ten zustän­dig. Da sein Aus­ga­ben­ge­biet immer grö­ßer wird, ergibt sich dar­aus zwangs­läu­fig die Not­wen­dig­keit, sei­ne Arbeit und die rund um die Bau­stel­le lau­fen­den Pro­zes­se, digi­tal zu unter­stüt­zen. Blauigel hat mit sei­nem Bau­stel­len-Manage­ment ein digi­ta­les Tool geschaf­fen, dass den Polier in vie­len Berei­chen sei­ner Tätig­keit unter­stützt. Neben der digi­ta­len Bau­stel­len­do­ku­men­ta­ti­on, dem Bau­ta­ge­buch und dem Män­gel­ma­nage­ment, ist es im Wesent­li­chen die digi­ta­li­sier­te Beschaf­fung von Maschi­nen, Gerä­ten und Mate­ria­li­en, die die Abläu­fe auf der Bau­stel­le beschleu­ni­gen. Als erfolg­rei­che Füh­rungs­kraft auf einer Bau­stel­le, braucht der Polier moder­ne inte­grier­te Tools, um den Anfor­de­run­gen an Orga­ni­sa­ti­on, Über­sicht und Qua­li­täts­kon­trol­le gerecht zu wer­den. Mit einem digi­ta­len Bau­stel­len-Manage­ment geben Sie einem Polier einen ziel­füh­ren­den und effek­ti­ven Werk­zeug­kof­fer in die Hand.

Die digi­ta­le Bedarfsmeldung

Über die App-Funk­ti­on Bedarfs­mel­dung stellt der Polier sei­nen Bedarf für die Bau­stel­le zusam­men. Mit einer ein­fa­chen mobi­len Erfas­sung sei­nes Bedarfs an Maschi­nen, Gerä­ten, Scha­lun­gen (Men­gen­ge­rä­te) und Mate­ria­li­en, stößt der Polier den Pro­zess zur Belie­fe­rung sei­ner Bau­stel­le an!

Nach der Erfas­sung des Bedarfs durch den Polier ist auf dem Bau­hof oder der Dis­po­si­ti­on sofort sicht­bar was auf der Bau­stel­le wann gebraucht wird. Der Bau­hof kann zeit­nah mit der Kom­mis­sio­nie­rung und der Zusam­men­stel­lung der Lie­fe­rung an die Bau­stel­le begin­nen und die erfor­der­li­chen Mate­ria­li­en, Gerä­te und Maschi­nen für die Bau­stel­le bereit­stel­len. Der Polier behält über die Blauigel-App sei­ne Bedarfs­mel­dung immer im Blick und kann den Staus sei­ner Lie­fe­rung ein­se­hen. Mit einem digi­ta­len Lie­feravis erhält der Polier eine Ankün­di­gung der anste­hen­den Lie­fe­rung für sei­ne Baustelle.

Die digi­ta­le Gerätelogistik

Polier und Bauhof in der digitalen Zusammenarbeit

Wich­tig für den Erfolg eines Bau­un­ter­neh­mens ist es, die vor­han­den Res­sour­cen an Maschi­nen und Gerä­ten opti­mal ein­zu­set­zen. Mit der Blauigel-App haben Sie Ihre Res­sour­cen immer im Blick. Sie sehen zu jeder Zeit, wo sich die Maschi­nen und Gerä­te im Ein­satz befin­den oder ob sie auf dem Bau­hof auf ihren Ein­satz war­ten. Der Polier kann über unse­re App “Blauigel” sei­nen Gerä­te- und Maschi­nen­be­stand sehen und nicht mehr genutz­te Res­sour­cen über die Gerä­te­lo­gis­tik frei­ge­ben und ihre Rück­lie­fe­rung ver­an­las­sen, sodass der Bau­hof oder der Dis­po­nent die Mög­lich­keit hat die Sachen abho­len zu las­sen. Hier­bei kann ent­schie­den wer­den, ob das Gerät zurück an den Bau­hof geht oder zu einer ande­ren Bau­stel­le ver­setzt wird. Der Trans­por­teur bekommt über die App die Infor­ma­ti­on, wel­che Gerä­te und Maschi­nen abge­holt wer­den müs­sen und wohin sie gelie­fert wer­den sollen.

Die Umbu­chung auf die jewei­li­ge Kos­ten­stel­le erfolgt auto­ma­tisch durch das Blauigel Baustellen-Management.

Die­se Vor­tei­le und Lösun­gen ver­hin­dern kost­spie­li­ge und ärger­li­che Ver­zö­ge­run­gen auf den Bau­stel­len. Das opti­mier­te Zusam­men­spiel zwi­schen Bau­hof und Polier beschleu­nigt eini­ge der wich­tigs­ten Fak­to­ren für die Ein­hal­tung der Zeit­plä­ne auf einer Baustelle.

Digi­ta­les Res­sour­cen-Manage­ment für den Bau­hof und die Disposition

Der Bau­hof als Res­sour­cen-Mana­ger eines Bau­un­ter­neh­mens ver­wal­tet die vor­han­de­nen Gerät­schaf­ten und rüs­tet Bau­stel­len mit Maschi­nen, Gerä­ten, Scha­lun­gen (Men­gen­ge­rä­te) und Mate­ria­li­en aus. Auf Anfor­de­run­gen der Bau­stel­len muss schnell reagiert wer­den. Die Lie­fe­run­gen oder Abho­lun­gen für die Bau­stel­len müs­sen ter­min­ge­recht zusam­men­ge­stellt wer­den. Für den Bau­hof ist es also wich­tig zu wis­sen, wie der Stand der gela­ger­ten Maschi­nen, Gerä­te und Mate­ri­al ist. Feh­len­der Bestand muss im Zwei­fel über ande­re Bau­stel­len kom­pen­siert oder nach­ge­or­dert (Mie­te oder Kauf) wer­den. Mit dem Blauigel Res­sour­cen-Manage­ment hat man immer alles im Blick und kann schnell ent­schei­den, wel­cher Weg der rich­ti­ge ist.

Vor­tei­le der digi­ta­len Kommissionierung

Durch die Blauigel-Funk­ti­on Kom­mis­sio­nie­rung ist der Bau­hof schnell in der Lage, Anfor­de­run­gen von den Bau­stel­len abzu­ar­bei­ten. Eine Über­sicht zeigt dem Lage­ris­ten wel­che Bau­stel­len einen Bedarf ange­mel­det haben. Er sieht sofort, wel­che Anfor­de­run­gen die Bau­stel­le hat. Durch ein­fa­ches Scan­nen (QR-Code oder NFC) mit dem Smart­pho­ne, wer­den die Gerä­te und Mate­ria­li­en der Lie­fe­rung für die Bau­stel­le zuge­ord­net.  Je nach Grö­ßen­ord­nung und Lie­fer­um­fang kann eine Abho­lung oder ein Trans­port ver­an­lasst wer­den. Zum Abschluss der Kom­mis­sio­nie­rung wird ein digi­ta­ler Lie­fer­schein erzeugt.

Der Bau­hof kann sämt­li­che Gerä­te, Mate­ria­li­en und Maschi­nen in unse­rer Soft­ware ver­wal­ten und wich­ti­ge Doku­men­ta­tio­nen und Infor­ma­tio­nen spei­chern, die dem Polier bei der Orga­ni­sa­ti­on sei­ner Bau­stel­le behilf­lich sind.

Schnel­le Inven­tur auf dem Bau­hof und der Bau­stel­le durch Digitalisierung

Unser Blauigel bie­tet für den Bau­hof die Funk­ti­on einer schnel­len digi­ta­len Bau­hofin­ven­tur an. Schnel­les Zäh­len ist bei einer Inven­tur ange­sagt. Im Rah­men der Inven­tur wer­den Ein­zel­ge­rä­te und Maschi­nen durch ein­fa­ches abscan­nen gezählt. Men­gen­ge­rä­te wie z.B Scha­lun­gen und Ver­brauchs­ma­te­ria­li­en müs­sen gezählt und der Zähl­be­stand ein­ge­ben wer­den. Der Zähl­be­stand wird nach Abschluss der Inven­tur mit dem Buch­be­stand abge­gli­chen. Falsch­bu­chun­gen kön­nen ein­fach über das Por­tal auf den aktu­el­len Ein­satz­ort oder Lager­platz kor­ri­giert und umge­bucht wer­den. Eine Zäh­lung kann auf Arti­kel­e­be­ne (bei Feh­ler­haft­er­zäh­lung) wie­der ange­sto­ßen wer­den. Nach Abschluss der Inven­tur wer­den die Inven­tur­da­ten archiviert.

Auch auf der Bau­stel­le hat der Polier die Mög­lich­keit eine Bau­stel­len­in­ven­tur mit der Blauigel-Funk­ti­on durch­zu­füh­ren. Die Inven­tur läuft ver­gleich­bar mit der Bau­hofin­ven­tur ab. Bei­de Inven­tu­ren kön­nen getrennt oder gemein­sam und abge­stimmt als Jah­res­in­ven­tur durch­ge­führt werden.

Wir ver­net­zen Ihre Baustelle

Die hier auf­ge­zeig­ten Mög­lich­kei­ten der digi­ta­len Ver­net­zung zei­gen, dass unse­re Lösung die Zusam­men­ar­beit des Poliers und Bau­hofs wesent­lich opti­mie­ren. Sie beinhal­tet ver­schie­de­ne Pro­zes­se und Auf­ga­ben von der Bedarfs­mel­dung über die Kom­mis­sio­nie­rung bis hin zur Maschinen‑, Gerä­te- und Mate­ri­al­lo­gis­tik. Ergänzt wird das Gan­ze durch eine umfang­rei­che Doku­men­ta­ti­on. Alle Pro­zes­se wer­den mit­ein­an­der ver­knüpft, sodass ein flüs­si­ger Work­flow ent­steht. Die dar­aus resul­tie­ren­de Zeit­er­spar­nis und Kos­ten­ein­spa­rung stei­gert Ihre Effi­zi­enz für das gesam­te Bauvorhaben.

Immer wie­der wird über den Fach­kräf­te­man­gel und den Nach­wuchs­man­gel gespro­chen. Mit digi­ta­len Lösun­gen wer­den Berufs­bil­der im Bau­we­sen wie­der wesent­lich inter­es­san­ter. Als moder­nes und Digi­tal auf­ge­stell­tes Unter­neh­men wird es deut­lich leich­ter neue Mit­ar­bei­ter zu fin­den und sie vom eige­nen Unter­neh­men zu über­zeu­gen. Inno­va­ti­ve Lösun­gen, wie Blauigel, hel­fen Ihnen dabei, das Berufs­bild des Poliers oder Bau­hof­mit­ar­bei­ters attrak­ti­ver zu gestal­ten. Das Bau­un­ter­neh­men der Zukunft ist Digi­tal auf­ge­stellt und gibt sei­nen Mitarbeiter:innen neben den klas­si­schen Werk­zeu­gen auch digi­ta­le Lösun­gen an die Hand.

Las­sen Sie sich von uns eine kos­ten­lo­se Test­um­ge­bung ein­rich­ten und neh­men unse­re Bera­tung in Anspruch, um Ihre Bau­stel­len zu digitalisieren.

Jetzt Blauigel entdecken!

Test­in­stal­la­ti­on anfordern
Kon­takt aufnehmen